Franz Ludwig Weninger übernahm 1982 das damals 7 Hektar große Weingut seiner Eltern.  
Schon im ersten Jahr gelang ihm die internationale Anerkennung mit seinem Blaufränkisch Kabinett 1983.
Die vorsichtige Vergrößerung des Guts auf heute 28 Hektar ging stets mit einer weiteren Qualitätssteigerung einher.
Seit Jahren zählt das Weingut Weninger in Österreich und auch international zu den Spitzenweingütern.
Sohn Franz Reinhard übernahm 2000 die önologische  und organisatorische Leitung des  Weinguts in Balf  (Ungarn)
und seit der Ernte 2011 leitet er auch das Weingut in Horitschon im Mittelburgenland.

2015 Horitschoner Blaufränkisch


Ein klassischer Mittelburgenländer

Rubinrot, kräftig im Geschmack
In der Nase Brombeere, dunkle Kirsche, Würze
Am Gaumen feine Tannine

Eingebundene Säurestruktur

Tolle Länge
Selektive Handlese

Zwei Wochen Maischestandzeit
7 Monate Ausbau in Betontanks und Holzgärständern
Natürlicher biologischer Säureabbau

 


Alk: 13,2%   RZ: 1,1g/L   S: 5,4g/L
Ideale Trinktemperatur
16° bis 18°C
Gesetzliche Angabe: enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Weninger,
Florianigasse 11, 7312 Horitschon

10,50 €

14,04 € / L
  • 1,4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

2014 Hochäcker Blaufränkisch

 

Der lehmige Untergrund der Lage Hochäcker ist mit Eisen durchsetzt
Ideal für Blaufränkisch

Rebstöcke im Alter von 35 bis 80 Jahren bringen hier Trauben höchster Qualität
Selektive Handlese

3 Wochen Maischestandzeit

Danach Ausbau im gebrauchten Doppelbarrique für 13 Monate
Natürlicher biologischer Säureabbau

 

 


Alk: 13,3%   RZ: 1,0g/L   S: 5,9g/L
Ideale Trinktemperatur
16° bis 18°C
Gesetzliche Angabe: enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Weninger,
Florianigasse 11, 7312 Horitschon

12,65 €

16,87 € / L
  • 1,4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

2013 Steiner Blaufränkisch

Der Weinberg Steiner in Balf gehörte einst der Kirche von Sopron. In den Annalen des Dorfes wird er seit rund 400 Jahren als bester und teuerster Weinberg der Region angeführt.
Die seltenen, mit Gneis- und Glimmerschiefer durchsetzten mineralischen Böden machen ihn zum perfekten und spannenden Untergrund für Kékfrankos (Blaufränkisch).
Die Wurzeln der Weinstöcke, die bereits in den 60er Jahren gepflanzt wurden, ragen tief in den Stein, zersetzen ihn und ziehen die Mineralien hoch in die Rebe. Nach der selektiven Handlese werden die Trauben nur durch die Schwerkraft in die Tanks gebracht.
Danach Spontanvergärung in Stahltanks. Nach drei Wochen Maischestandzeit rinnt der Wein frei in die Fässer (ungepumpt). Der natürliche biologische Säureabbau findet im unklimatisierten Keller statt. Der Einsatz von Schwefel ist danach eine individuelle Entscheidung von Franz Reinhard Weninger; jeder Wein wird nur nach seinen eigenen Bedürfnissen geschwefelt.
Die Abfüllung erfolgt unfiltriert.

 


Alk: 12,93%   RZ: 0,8g/L   S: 6,1g/L
Ideale Trinktemperatur
16° bis 18°C
Gesetzliche Angabe: enthält Sulfite

 Abfüller: Weingut Weninger,
Florianigasse 11, 7312 Horitschon

24,00 €

32,00 € / L
  • 1,4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

2013 Dürrau Blaufränkisch

Dürrau ist die älteste und beste Lage in Horitschon.
Ein besonders schwerer, tiefgründiger Lehmboden mit hohem Tongehalt zeichnet sie aus.
Haben die Wurzeln diesen einmal durchdrungen, leiden sie nie mehr Wassernot. Das schätzen vor allem die Blaufränkisch-Reben, die 1960 hier ausgepflanzt wurden.
1999 wurde die Lage Dürrau zum ersten Mal als Einzellagenwein vinifiziert.
In der Nase Dörrobst und getrocknete Kräuter.
Am Gaumen feinkörnige Tannine, Komplexe Struktur, langer Abgang.
Selektive Handlese.
Offene Spontangärung in 500l Holzfässern, Pressung nach 20 Tagen Maischestand, natürlicher biologischer Säureabbau und Reifung für 24 Monate in 500l Holzfässern.

 

 

 

 

 

 


Alk: 13,6%   RZ: 1,0g/L   S: 5,8g/L 
Ideale Trinktemperatur
16° bis 18°C
Gesetzliche Angabe: enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Weninger,
Florianigasse 11, 7312 Horitschon

49,00 €

65,33 € / L
  • 1,4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

2011 Cabernet Sauvignon

Von den Rieden Hochäcker und Raga.
Gewachsen auf lehmigem Tonboden mit Sand und Kies durchsetzt.
In der Nase Dörrpflaume, schwarzer Holunder, Johannisbeere und Lakritze
Am Gaumen ausgeprägtes Tanningerüst
Saftig, voller Körper und langer Abgang
Selektive Handlese
Nach zwei Wochen Maischestandzeit Lagerung in gebrauchten kleinen Holzfässern für 24 Monate
Natürlicher biologischer Säureabbau 

 

 
Alk: 14,1%   RZ: 1,0g/L   S: 5,4g/L 
Ideale Trinktemperatur
16° bis 18°C
Gesetzliche Angabe: enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Weninger,
Florianigasse 11, 7312 Horitschon

29,50 €

39,33 € / L
  • 1,4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

2012 Varatina Cuvée

Aus den Namen der Töchter, Verena und Martina, entstand die Bezeichnung für Weningers bestes Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon. In der Nase dunkle Früchte, Kompott, schwarze Johannisbeere und Tabak Am Gaumen engmaschige TannineKomplexer Körper, langer NachhallSelektive Handlese 2 Wochen Maischestandzeit, danach Ausbau für 24 Monate in 500 Liter HolzfässernNatürlicher biologischer Säureabbau

 

 

 

Alk: 14,3% RZ: 1,0g/L S: 5,0g/L

Ideale Trinktemperatur

16° bis 18°C

Gesetzliche Angabe: enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Weninger,
Florianigasse 11, 7312 Horitschon

20,00 €

26,68 € / L
  • 1,4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1